Feuerwehr- Leistungsabzeichen in Gold

[Bild nicht gefunden] Nur einzelne im gesamten Bezirk Eisacktal können sich mit diesem Gold schmücken, mit dem Leistungsabzeichen in Gold.

Georg Pircher hat sich das Gold am 28.Jänner geholt und hat in Telfs in Tirol die Prüfung absolviert. Es  handelt sich um einen Einzelbewerb, der einen praktischen und einen theoretischen Teil beinhaltet. Dazu gehören unter anderem das Wissen und Beherrschung über:
- die Gliederung und die Aufgaben der Gruppe im Löscheinsatz und technischen Einsatz
- Kenntnis über die Grundlagen hinsichtlich Geräte, Organisation, Einsätze, u.a.
- Berechnungen von Pumpenstandorten, Löschwasserförderung, Leitungsverlusten
- grafische Darstellungen von Einsatzszenarien mit Berechnungen und technischen Informationen
- Brandschutzplan
- geben von Befehlen
- Führung im Einsatz anhand von schriftlich gestellten Beispielen
- Verhalten vor einer Gruppe und deren Führung mit Befehlen
- Fragen aus verschiedenen Fachgebieten des Feuerwehrwesens

Da es sich um das höchste Abzeichen handelt, wird es oft auch als “Feuerwehrmatura” bezeichnet.

Herzliche Gratulation

[Galerie nicht gefunden]