Einsätze Februar 2012

Am 04.Februar um 16:30 Uhr erfolgte eine Alarmierung Alarmstufe 4 über die LNZ ausgelöst von der Feuerwehr Milland. Von Milland bis St. Andrä war eine Ölspur entstanden, die mit Bindemittel aufgetrocknet wurde. 25 Mann mit TLF-A, KLF, Fahrzeug 2 und ausreichend Bindemittel, Besen und Schaufeln sind ausgerückt. In Einsatz waren auch die Feuerwehr Milland und der Straßendient.

Am 26. Februar um 14:15 Uhr war in St. Leonhard ein Wasserreservoir neu zu befüllen. Durch die lange Trockenheit und zusätzlich den hohen Wasserverbrauch durch belegte Urlaubswohnungen hatte sich das Reservoir vollständig entleert.