Einsätze Februar 2015

Im Februar ist die Feuerwehr St. Andrä zu 2 Einsätzen ausgerückt. Informationen leen Sie hier:

Der erste Einsatz des Jahres 2015 hat am 01. Februar stattgefunden. Um 15:12 Uhr wurde über die LNZ per Piepser alarmiert:  Anuferin meldet sie habe einen Ring am Finger und der Finger sei geschwollen, es schmerzte stark, der Ring war nicht mehr abnehmbar. 13 Mann sind zum Einsatz in die Feuerwehrhalle geeilt. Nachdem der Fnger der betroffenen mit geeigneten Hilfsmitteln geschützt wurde, konnte der Ring mit Hilfe einer Eisensäge geöffnet werden. DerRing wurde dann etwas aufgebogen, damit der Finger herausgenommen werden konnte.

Am 03. Februar wurde um 16:30 ein weiterer Einsatz durchgeführt. Ein verstopfter Kanal wurde mittels Kanalspühlkopf geöffnet. Im kanal hatte sich Stroh abgelagert und damit der Kanal verschlossen. Der Einsatz von 2 Mann hatte ca 2 Stunden gedauert.