Unsere Jugendgruppe

CIMG5794

Erste Reihe von links nach rechts:

JB-STV Karlheinz Nussbaumer, Sabrina Pichler, Daniel Scrinzi, Christian Wieland, Fabian Harrasser, Martin Prosch, JB Christine Engl

Zweite Reihe von links nach rechts:

JB-STV Simon Thaler, Fabian Jocher, Marian Schatzer, Oliver Fischnaller, Philipp Bacher, Martin Holzer, JB-STV Peter Stockner

auf dem Bild fehlen:

JB-STV Hannes Thaler, Patrick Gantioler, Lukas Mitterrutzner

 

Der Jugend-Bewerb – Angriff in Bronze und Silber und Stafette

Die Jugendfeuerwehr bereitet sich alljährlich auf den Landesjugendfeuerwehrbewerb vor. Dieser Bewerb ist in zwei Teile gegliedert: in den Angriff und in die Stafette.

Der Angriff kann in Bronze und in Silber abgelegt werden, wobei beim Bronzebewerb die Startnummern der Jugendlichen bereits festgelegt sind, die Startnummern beim Silberangriff werden hingegen ausgelost. Beim Angriff gibt es unterschiedliche Aufgaben: eine Gruppe aus vier Jugendlichen versucht schnellstmöglich mit Spritzpumpen treffsicher die vorgegebene Wassermassen in die Spritzwände zu spritzen. Der Schlauchtrupp (bestehend aus vier weiteren Jugendlichen) hingegen legt eine Leitung bestehend aus vier C-Schläuchen und stellt sein Können beim Knüpfen von Knöpfen unter Beweis. Geführt wird die gesamte Mannschaft vom Gruppenkommandanten.

Der zweite Teil besteht aus der Stafette, bei der die Jugendlichen unterschiedliche Hindernisse überwinden und Laufstrecken bewältigen müssen.

Beim Bewerb wird die Zeit gemessen und Strafpunkte werden verteilt. Aus diesem Grund wird für gute Ergebnisse ein präzises und schnelles Arbeiten von den Jugendlichen gefordert.

 

Wissenstest und Orientierungslauf

Im Herbst bereitet sich die Jugendfeuerwehr auf den Wissenstest und auf den Orientierungsmarsch vor.

Beim Wissenstest stellt jeder einzelne Jugendliche sein Können unter Beweis. Sei es bei einem schriftlichen Test, als auch bei einer praktischen Prüfung werden die Jugendlichen auf ihr Wissen geprüft.

Nach der Einzelprüfung wird dann die Zusammenarbeit der Jugendlichen beim Orientierungslauf getestet. Gemeinsam werden knifflige Aufgaben gelöst, ein schnelles Miteinanderarbeiten ist beim Orientierungslauf gefragt.

 

Unsere Gold-, Silber- und Bronzejungs von Vilpian und Telfs (Österreich)

Intensive Stunden der Vorbereitung liegen hinter den Atemschutzträgern, die sich in diesem Jahr für die Atemschutzleistungsprüfungen in Bronze, Silber und Gold vorbereitet haben. Die ...

Südtirol Cup – das große Sommerfinale der Feuerwehrjugend

An drei Terminen im August in drei verschiedenen Orten kämpften die 15 besten Jugendgruppen Südtirols um die begehrte Wandertrophäe des Südtirol Cups. Auch unsere Jugendgruppe kämpfte um ...

Das war’s mit der heurigen Wettkampfsaison – beinahe…

Mit viel Motivation und Ehrgeiz starteten die aktive Wettkampfgruppe und die Jugendgruppe in die heurige Wettkampfsaison. In regelmäßigen Trainingseinheiten wurde der Angriff trainiert, ...

Wissenstest und Orientierungsmarsch

  Das Programm der Jugendfeuerwehr ist im Herbst sehr umfangreich: die Jugendlichen bereiten sich in dieser Zeit auf den Wissenstest und auf den Orientierungsmarsch vor, bei dem einerseits ...

Herzlich willkommen bei der aktiven Wehr!

Auch im Jahr 2014 durfte die FF St. Andrä wieder mit Freuden ein Mitglied der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr aufnehmen: Josef Thaler wurde im Juni als aktiver Feuerwehrmann willkommen geheißen!

Das Feuerwehrjahr der Jugend St. Andrä – 2014

Das Jahr 2014 war geprägt voller Übungen als Vorbereitungen für die bevorstehenden Wettkämpfe. Fleißig wurden die Proben besucht und auch bei den Wettkämpfen war die Jugendgruppe St. Andrä ...

Kämpfen um Sekunden

  Das heurige Frühjahr war geprägt von Vorbereitungen für die bevorstehenden Wettkämpfe, sowohl die aktive Bewerbsmannschaft als auch die Jugend trainierte fleißig, um auch heuer wieder ...

Erste Aufsteiger in die aktive Wehr

Mit Stolz konnte bei der Jahreshauptversammlung Ende Jänner 2013 Lukas Harrasser bei der aktiven Wehr aufgenommen werden. Lukas ist somit das erste Mitglied der Jugendfeuerwehr, welches sich nach ...

Teilnahme in Antholz/Mittertal

Auch im Jahr 2013 wurde mit viel Einsatz in die neuen Proben gestartet. Beim Landesjugendfeuerwehrleistungsbewerb in Antholz/Mittertal überzeugte die Jugend mit einem hervorragenden 20. Platz beim ...

Die Jugend in 2012

2012 Mit vollem Einsatz wurde für den alljährlichen Landesjugendfeuerwehrleistungsbewerb Ende Juni 2012 trainiert. Bereits die ersten Vorbewerbe in Prissian und Ratschings zeigten, dass die ...

Alle Beiträge der Jugendseite lesen